Stalin und der Kampf für demokratische Reformen (Teil 2)

Wie wir gesehen haben, war Stalin der Auffassung, dass ein wichtiges Problem sowohl für die UdSSR als auch für die Bolschewistische Partei das Bestehen der »Doppelmacht« sei. Es war die Partei, nicht die Regierung, die tatsächlich die Gesellschaft regierte. Die Parteioffiziellen übten ihre Kontrolle als Aufsichtshabende und Kontrolleure aus, nicht so sehr als Manager der Produktion.

Eine widersprechende Aufklärung über die Wiederholung desselben in Variation. Über Dirk Oschmanns »Der Osten: Eine westdeutsche Erfindung«

Eine neue alte Best-Verkäufer-»Sensation« Die Besatzer haben wieder einmal einen neue Vorzeige-Quoten-Gefälligkeits-Stimmler »aus dem Osten«. Einen bekennenden »ostdeutschen« Nicht-Ostdeutscher-Sein-Wollender. Verlegt bei den alt-reaktionären Ullsteinern, kolonial für die weitere Gleichschaltung empfohlen...